Das Wahlkreisbüro von Claudia Engelmann, MdA am Anton-Saefkow-Platz 4 in Berlin Lichtenberg hat eine Spendensammlung gestartet. Jeden Mittwoch von 17 bis 21 Uhr können Spenden abgegeben werden. Dies ist auch eine Gelegenheit zum Austausch und zur Koordination von Hilfsangeboten und -gesuchen sowie zur Vernetzung.

 

Bei Fragen meldet euch unter 030 28508407 oder team@claudia-engelmann.berlin Wir kooperieren mit dem Fundus Karlshorst und bringen dort die Sachen hin. 

Was wird benötigt?

Wir aktualisieren die Liste der benötigten Spenden, im Wahlkreisbüro entgegengenommen werden.


Fast alle Hilfsorganisationen haben inzwischen verschiedene Hilfsprogramme für Sach- oder Geldspenden aufgelegt. Folgend findet ihr Aktionen, verschiedene Anlaufstellen und Informationen. Außerdem findet ihr eine Übersicht mit Online-Angeboten, die helfen können, um mit Kindern über die erschütternden Ereignisse zu sprechen. Die Liste wird durchgängig ergänzt.




Wie sag ich‘s meinen Kindern?

Es fällt schwer, das Thema Krieg angemessen und altersgerecht mit den Kindern zu besprechen – nicht nur in Schule, sondern auch zuhause. Folgende Materialien für Eltern sowie Pädagog:innen können dabei unterstützen:


Vernetzen wir uns:


 

Kontakt Claudia Engelmann

 

Im Abgeordnetenhaus:

☎ +49.30.23252519

engelmann@linksfraktion.berlin

 

 

Wahlkreisbüro:

Anton-Saefkow-Platz 4

10369 Berlin

team@claudia-engelmann.berlin

☎ und ⎙ +49.30.28508407